Wine-Guide-Austria.com

Hier geht's zum aktuellen Wine-Guide-Austria in deutscher Sprache, dem ultimativen Nachschlagewerk zum österreichischen Wein.

 
Bookmark and Share

Aromenspektren des Gewürztraminers.

Wohl eines der interessantesten Seminare beim Gewürztraminer-Symposion 2007. Zusammengefasst von Sigi Hiss.

Professor Dr. Ulrich Fischer, Abteilungsleiter für Weinbau und Oenologie des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum in Neustadt a. d. Weinstraße, war in seinem Element und liess das Interesse der Zuhörer nie erlahmen.

Aromenspektren des Gewürztraminers.
Prof. Ulrich Fischer. (Foto: Traminer-Symposion, W.K.)
Weblinks


Er verbindet wissenschaftlichen Anspruch mit der Leidenschaft eines Weinliebhabers. Sein Vortrag in der Zusammenfassung:

Es gibt drei Spielarten:

• Gewürztraminer
• Roter Traminer
• Gelber Traminer

Die wichtigsten Anbauregionen sind:


Frankreich: 2600 ha – Elsass 2000 ha
Deutschland: 824 ha – Pfalz 347 ha, Baden 177 ha
Italien: 500 ha – Südtirol 250 ha
Österreich: 400 ha – Burgenland 200ha
USA: 900 ha – Kalifornien 668 ha, Washington 132 ha, Oregon 73 ha
Australien: 300 ha
Südafrika: 300 ha
Neuseeland: 278 ha

Die Variationen der Restsüße.

Sie decken das komplette Spektrum, von knochentrocken bis hin zu edelsüßen Weinen wie einer Trockenbeerenauslese ab. Wobei die trockenen Weine vorwiegend aus Südtirol, Elsass und Deutschland kommen. Exemplare mit bis zu 40 g/l natürlicher Restsüße findet man vorwiegend im Elsass und in Übersee. Die süßen und edelsüßen Weine sind selten und werden in allen Regionen mit geeigneten Wetterverhältnissen produziert.

Die Gewürztraminer-Stile mit ihren Leitaromen.

• fruchtig mit Weinbergspfirsich & Maracuja, Mango
• würzig mit Mandeln & Gewürznelken
• floral blumig mit Litschi & Rosenblüten
• botrytisiert mit Honig & getrockneten Früchten

Die Aromagruppen.

• Terpene – blumig, fruchtig
• Thiole – exotische Frucht
• Flüchtige Phenole – würzig, Honig
• Ester – generelles fruchtiges Bukett

Im Folgenden: Beispiele von Einflüssen auf das Aroma des Gewürztraminers.

Hefestämme.

Hefestämme.


Am Beispiel der Scheurebe wurden die Auswirkungen verschiedener Hefestämme (Oenoferm Freddo und Maurivin 350) aufgezeigt. Waren nahezu alle Aromakomponenten in gleicher Quantität vorhanden, zeigte sich beim Maurivin Hefestamm eine deutliche Erhöhung des Cassisaromas und leicht vermehrt böckserige Aromen.

Lesezeitpunkt.

Lesezeitpunkt.


Auffällig hier ist die gleichmäßige Zunahme der Komponenten, angefangen von würziger Geschmack bis zu Länge/Nachgeschmack und die enorme Erhöhung von Vanille/Nelke. Der grüne Eindruck, im Aromenspektrum durch grüne Bohne Aroma dargestellt, geht zurück.

Zusammenfassend wird der Wein allgemein würziger mit Betonung auf den Vanille-Nelke Aromenbereich.

Lesezeitpunkt und Maischestandzeit mit Enzym.

Lesezeitpunkt und Maischestandzeit mit Enzym.


Dass Maischestandzeit eine Extrakt erhöhende Wirkung hat, ist allgemein bekannt. Bemerkenswert ist aber die enorme Erhöhung des blumigen Geschmackes, Apfel, Maracuja, Gewürznelke, Karamell und Rosenblüte. Ebenfalls könnte man annehmen, dass die Komponente bitterer Geschmack erhöht wird, was hier aber nicht der Fall ist.

Alterung.

Alterung.


Sehr gut zu erkennen ist die Verschiebung des Geschmacksbildes von einem blumigen, fruchtigen Geschmack mit starkem Nachgeschmack (nach einem ½ Jahr), über eine Phase in Richtung blumiger Geschmack, Honig (Botrytis) und Maracuja (nach 1 ½Jahren), hin zu einem gleichmäßig starken Rückgang in allen Bereichen des Aromenspektrums (nach 3 ½ Jahren).

Gärtemperatur.

Je höher die Temperatur umso höher ist der Verlust an gebundenen Aromastoffen. Je nachdem bei welcher Temperatur man vergärt, meist zwischen 8 – 24 °C , kann ein großer Teil an Aromastoffen verloren gehen. Deshalb sollten 24-25 °C nicht überschritten werden.
© by Helmut Knall
last modified: 2008-08-17 22:10:34

Kommentar hinzufügen
Benutzername:
Passwort:
Überschrift:
Kommentar:

Wine-Times News-Ticker

Aus Vino Nobile di Montepulciano wird "NOBILE".

Seit den 1980ern, als Rotwein aus Italien auch international beliebt wurde, leiden die Wein-Produzenten aus Montepulciano, dass sie "als kleiner Bruder" des Brunello, also des Bruderweines vom Nachbar-Hügel, bezeichnet werden...
» weiter...

99 Tipps.

Völlig subjektive Tipps vom Knall. Weine aus allen möglichen Regionen Österreichs, Italiens und Deutschlands. Weil ich da dauernd bin. Und ein paar andere auch noch. Sehen Sie selbst.
» weiter...

Mithilfe erlaubt.

Diese Seite zu gestalten kostet viel Zeit und Geld. Wir möchten Sie trotzdem für unsere Besucher kostenfrei halten. Wenn Sie uns helfen wollen, lesen Sie hier weiter...
» weiter...
» Alle News...

Wichtige Links


als PDF downloaden